Crossmedia Vertiefung WS 2010/11

Lehrveranstaltung FH Trier Intermedia Design
Tom Hirt

Artikel im Zeitraum November / 2010

GLS Bank: Geld ist für die Menschen da! – GLS Bank

GLS Bank: Geld ist für die Menschen da! – GLS Bank.

Hier ein anderer Ansatz einer Bank. Der Onlineauftritt ist nicht der modernste, aber die Idee sich durch bestimmte positive Eigenschaften (ethisch, sozial, ökologisch) von anderen Banken abzuheben kommt hier gut rüber.

iControl – Mobile Banking

iControl – Mobile Banking auf Ihrem iPhone und iPad

Schönes Feature: Die Budgetverwaltung
Wie viel geben Sie eigentlich monatlich für Lebensmittel, Restaurantbesuche oder Fahrkarten aus? Die Budgetfunktion von iControl verrechnet automatisch Ihre Buchungen mit Ihrem festgelegten Maximalbetrag. Dabei erkennt iControl wiederkehrende Buchungen und ordnet Sie automatisch Ihrem Budget zu. So sehen Sie auf einen Blick, ob Sie besser etwas sparsamer sein sollten oder doch noch mal guten Gewissens Shoppen gehen können.

Facebook-Nutzer sind schuld: Online-Banking sehr riskant – n-tv.de

Facebook-Nutzer sind schuld: Online-Banking sehr riskant – n-tv.de.

Online Umfrage zum Thema Banken und Kommunikation

Unter folgendem Link findet ihr die Umfrage, die Sandra und ich auf Surveypirat erstellt haben. Die Umfrage befasst sich mit dem Thema Banken und Kommunikation. Wir versuchen damit  vor allem mehr über die Gewohnheiten, Anforderungen, Wünsche und Probleme der Kunden herauszufinden, um eine bessere Wissenbasis aufzubauen  und mögliche Anknüpfungspunkte für unser Ideenkonzept so finden.

http://www.surveypirate.com/Survey.aspx?surveyid=24847&sp.mac=LgCEGoOO8c5Ae9Yd1T7fOg%3d%3d

Interview mit Matthias Kröner, Vorstand der FIDOR AG

YouTube – Richtungsweisend 2009 – Interview mit Matthias Kröner, Vorstand der FIDOR AG.

Matthias Kröner erklärt, welche Chancen das Web-2.0 den Banken bietet und welche Rolle die Filiale in Zukunft spielen wird.

Sparkassen Beratung zwischen Kunde und Berater

Sparkassen wollen in Zukunft mit Surface beraten – Golem.de.

Habe ich heute live vorgestellt bekommen auf der Konferenz Digital Touch in Frankfurt.
Die Anwendung hat die Agentur Neue Digitale mit entwickelt. Sind erste Schritte, das Beratungsgespräch zu verbessern.

Komplette Produktübersicht

Alle Produkte und Dienstleistungen von WN auf einen Blick, falls es jemand braucht.

WN_Produktuebersicht

Bank 2.0 Blog – Kundenberatung mit dem iPad sinnvoll?

Interessanter Artikel über den möglichen Vorteil einer Bankberatung mit dem iPad und dem einzig wahren Beratungswerkzeug bis jetzt: Stift und Papier. Ausserdem ist es ein sehr interessanten Blog, der sich genau mit unseren Fragen beschäftigt. Unter anderem schreibt er auch über Banking Experiences schaffen, Kunden, die die Filiale meiden und wie man sie wieder in die Bank bekommt, Inovationen wie dem NFC Chip, und und und… Einfach mal unten im Footer die Tagcloud druchsehen. Bank2.0Book Blog – The only real iPad application for banking

[Update 1] Auch der Artikel über Online Banking bringt es sehr auf den Punkt:

Excuse me sir, your Internet banking is looking a little tattered…

What I need more than a transaction dashboard, more than pure functionality is something that helps me manage my finances. Right now Internet Banking is to intelligence, what an old mainframe dumb terminal is to an iPad. Extremely primitive.

“Does your Internet Banking Suck?” auf Bank2Book…

[Update 2] Vergleicht man sein eigenes Internetbanking zB mit mint.com sieht man, wo man Dinge verbessern kann. Vor dem Hintergrund dieser Umfrage, ist klar, wo auf jeden fall etwas getan werden muss.

The question we asked in the LinkedIn poll was very simple. Which Channel is the most important for your day-to-day banking needs?. The answer was clearly Internet banking.

Produkte, müssten über JEDEN Kanal erworben werden können, schreibt der Autor in einem anderen Artikel und kritisiert damit erneut Online Banking Portale und Mobile Banking Portale.

Ausserdem gibt er immer einen kleinen Ausblick auf die Zukunft, wie er denkt, dass die Dinge sein werden. Wie ich finde, sehr lehrreich.

Online Mind Mapping – MindMeister

Online Mind Mapping – MindMeister.

Bei Spar mit dem Smartphone bezahlen

Mobile Payment – Service | SPAR Handels AG.

Könnte für Sean interessant sein.

Amazon & Starbucks Mobile Payment

Mit dem iPhone bei Amazon und Starbucks bezahlen.

Accept Mobile Payments, Mobile Payments Service – Amazon Payments.

Starbucks Card Mobile for iPhone, iPod touch, and iPad on the iTunes App Store.

Open Bank Project – Home

Open Bank Project – Home.

Bitte mal bewerten, klingt interessant: “Unser Ziel ist die Enwicklung einer Open Source API und Plattform für Banktransaktionen”

Film wie die intelligente Kassette im Handel funktioniert

Wincor Nixdorf – Cash Cycle Management Solutions.

Retail Banking

http://www.real-drive.de

Der Wocheneinkauf im Supermarkt geht künftig ähnlich zügig über die Bühne wie der Kurzstopp am Autoschalter eines Fastfood-Restaurants – das zumindest ist die Idee der Supermarktkette Real.

Deutschlands erster Drive-In-Supermarkt: Einkaufen im Vorbeifahren – Wirtschaft | STERN.DE.

Q110 – Deutsche Bank der Zukunft?

Q110 – Die Deutsche Bank der Zukunft

Is It a Branch? Or a Store? It’s Deutsche Bank’s Q110 : The Financial Brand: Marketing Insights for Banks & Credit Unions.

Die Deutsche Bank hat in Berlin 2005 unter dem Namen Q110 (steht für Quartier 110) eine “Filiale der Zukunft” eröffnet. Es gibt unter anderem ein Kids Corner, einen Harrods trendshop und skypen kann man mit Q110 auch noch…

Sparkasse erstellt Psychoprofile ihrer Kunden

http://www.ndr.de/regional/hamburg/kontodaten107.html

und

http://www.br-online.de/b5aktuell/b5-sparkasse-hamburg-ID1288849606122.xml

Rohkonzept : Bildliche Navigations-Unterstützung des textbasierten UI

Konzept Schwarz

Hier mein Rohkonzept…

Kommunikationsübersicht Wincor Nixdorf


PDF Dokument

Kurzkonzept Web2.0 for banking

Rohkonzept_Web2.0_for_banking

Rohkonzept – Internetauftritt Banking Software

Konzept 02-11 HIZ

Infografiken von “Die Zeit”

Serie: Wissen in Bildern | aktuelle Informationen auf ZEIT ONLINE.

Kursinfo



In enger Zusammenarbeit mit der Software Produktentwicklung und Marketingabteilung der Wincor Nixdorf International GmbH sollen innovative Konzepte und Entwürfe für die strategische Kommunikation und Softwareprodukte entwickelt werden. mehr erfahren

Meta